Die Struktur des EvGEB

Der GEB wird von der Elternschaft der evangelischen Einrichtungen für zwei Jahre gewählt. Dazu entsenden die Elternbeiräte der Einrichtungen jeweils zwei Delegierte zur Wahlversammlung. Für jeden Dekanatsbezirk des evangelischen Kirchenkreises Stuttgart werden jeweils drei Vertreter in den GEB gewählt. Mitglieder

 

Der GEB wählt aus seiner Mitte heraus einen Vorstand mit einem Vorsitzenden und zwei Stellvertretern und verteilt weitere Funktionen und Aufgaben. Der GEB entsendet zudem auf Trägerebene einen Vertreter und einen Stellvertreter in den Kita-Ausschuss der evangelischen Kirche.

 

Der GEB ist außerdem mit drei Sitzen in der Konferenz der Gesamtelternbeiräte (KdGEB) in Stuttgart vertreten. Die KdGEB vertritt die Elternschaft der Kindertageseinrichtungen aller Träger in Stuttgart. Sie hat einen Sitz im Jugendhilfeausschuss (beratend) und im Schulbeirat (mit Stimmrecht) der Stadt Stuttgart und kann damit die Wünsche und Forderungen der Eltern auch politisch geltend machen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelischer Gesamtelternbeirat Stuttgart